tail head cat sleep
QR code linking to this page

Manpage  — SYNC

BEZEICHNUNG

sync - den Buffer-Cache an die Festplatten übergeben

INHALT

ÜBERSICHT

#include <unistd.h>

int sync(void);

BESCHREIBUNG

sync Zuerst werden die Inodes in den Buffer-Cache geschrieben, danach wird der Buffer-Cache an den Plattenspeicher übergeben.

RÜCKGABEWERT

sync gibt immer 0 zurück.

KONFORM ZU

SVID, AT&T, X/OPEN, BSD 4.3

EINSCHRÄNKUNGEN

sync() erzeugt nur eine Schreibanforderung, so kann die Funktion zurückkehren, bevor der eigentliche Schreibvorgang abgeschlossen ist.

SIEHE AUCH

bdflush(2), fsync(2), update(8), sync(8) [Englisch].


15. April 1995 SYNC (2) Linux 1.2.4

tail head cat sleep
QR code linking to this page


Bitte richten Sie Ihre Kommentare zu diesem Handbuch Seite Service, Ben Bullock. Privacy policy.

I define UNIX as “30 definitions of regular expressions living under one roof.”
— Donald Knuth