tail head cat sleep
QR code linking to this page

Manpage  — PROTOCOLS

BEZEICHNUNG

protocols - die Protokoll-Definitionsdatei

INHALT

BESCHREIBUNG

Diese Datei ist eine reine ASCII Datei und beschreibt die verschiedenen DARPA Internet Protokolle die auf dem TCP/IP Subsystem verfügbar sind. Es sollte benutzt werden, anstelle der Nummern in den ARPA Include-Dateien zu verwenden, oder, noch schlechter, sie zu schätzen. Diese Nummern erscheinen im Protokollfeld in jedem IP Kopf.

Veränderungen in der Datei können zu falschen IP-Paketen führen. Protokollnummern und -namen wurden spezifiziert durch DDN Network Information Center.

Jede Zeile hat folgendes Format:

Protokoll Nummer Alias ...

Die Felder werden getrennt durch Leerzeichen oder Tabs. Leere Zeilen und solche die mit einem Hash (#) beginnen werden ignoriert. Der Rest der Zeile wird ebenfalls ignoriert wenn ein Hash vorkommt.

Die Feldbeschreibungen sind:

Protokoll
  der Name des Protokolls. Als Beispiel ip, tcp oder udp.
Nummer die offizielle Nummer für dieses Protokoll wie es erscheinen wird im IP Kopf.
Alias Optionaler Alias für das Protokoll.

Diese Datei kann netzwerkweit verteilt werden mit den Service Yellow Pages/NIS oder BIND/Hesoid.

DATEIEN

/etc/protocols
  die Protokoll-Definitionsdatei

SIEHE AUCH

getprotoent(3) [Englisch]

Beschreibung zu Yellow Pages Service

Beschreibung zu BIND/Hesiod Service


11. Februar 1996 PROTOCOLS (5) Linux

tail head cat sleep
QR code linking to this page


Bitte richten Sie Ihre Kommentare zu diesem Handbuch Seite Service, Ben Bullock. Privacy policy.

There are two major products of Berkeley, CA -- LSD and UNIX. We don't believe this to be strictly by coincidence.
Jeremy S. Anderson