tail head cat sleep
QR code linking to this page

Manpage  — CUT

NAME

cut - Teile jeder Zeile einer Datei entfernen

INHALT

ÜBERSICHT

cut [OPTION]... [DATEI]...

BESCHREIBUNG

Ausgewählte Teile jeder DATEI auf Standardausgabe ausgeben.
-b, --bytes=LISTE
  nur diese Bytes ausgeben
-c, --characters=LISTE
  nur diese Zeichen ausgeben
-d, --delimiter=TRENN
  TRENN anstelle von TAB als Trenner benutzen
-f, --fields=LIST
  nur diese Felder ausgeben; außerdem jede Zeile aus- geben, die kein Trennzeichen enthält, außer die Option -s ist gegeben
-n (ignoriert)
-s, --only-delimited
  keine Zeilen ausgeben, die keinen Trenner enthalten
--ouput-delimiter=ZKETTE
  ZKETTE als Ausgabetrennzeichen benutzen; Voreinstellung ist das Eingabetrennzeichen
--help eine kurze Hilfe ausgeben und das Programm beenden
--version
  Versionsinformation ausgeben und beenden
Benutzen Sie genau eins aus -b, -c oder -f. Jede LISTE besteht aus einem Bereich oder mehreren kommagetrennten. Jeder Bereich is eins aus.
N Ntes Byte, Zeichen oder Feld, beginnend von 1
N- vom Nten Byte, Zeichen oder Feld bis zum Ende der Zeile
N-M vom Nten zum Mten (einschl.) Byte, Zeichen oder Feld
-M vom ersten zum Mten (einschl.) Byte, Zeichen oder Feld
Ohne DATEI, oder wenn DATEI »-« ist, wird die Standardeingabe gelesen

AUTOR

Geschrieben von David Ihnat, David MacKenzie, and Jim Meyering.

BUGS MELDEN

Berichten Sie Fehler an <bug-textutils@gnu.org>.

COPYRIGHT

Copyright © 2001 Free Software Foundation, Inc.
Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es gibt keine Garantie; auch nicht für VERKAUFBARKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.

Mai 2001 CUT (1) cut (textutils) 2.0.14

tail head cat sleep
QR code linking to this page


Bitte richten Sie Ihre Kommentare zu diesem Handbuch Seite Service, Ben Bullock. Privacy policy.

If at first you don't succeed, you must be a programmer.