tail head cat sleep
QR code linking to this page

Manpage  — INFO

NAME

info - Liest Info-Dokumente

INHALT

ÜBERSICHT

info [OPTION]... [MENUE-EINTRAG...]

BESCHREIBUNG

Das Programm info liest Dokumentation im Info-Format, dem Standard-Dokumentationsformat der FSF. Die meisten GNU-Programme haben nur rudimentäre Man-Seiten und haben Dokumentation im Info-Format, so auch info selbst.

OPTIONEN

--apropos=THEMA
  Schlägt THEMA in allen Indizes aller Handbücher nach.
--directory=VERZ
  Fügt VERZ dem INFOPATH hinzu.
--dribble=DATEINAME
  Merkt sich Tastenanschläge des Nutzers in DATEINAME.
--file=DATEINAME
  Gibt zu besuchende Info-Datei an.
--help Zeigt Hilfe an und beendet erfolgreich.
--index-search=STRING
  Geht zum Knoten, auf den Indexeintrag STRING zeigt.
--node=KNOTENNAME
  Gibt Knoten in zuerst besuchter Info-Datei an.
--output=DATEINAME
  Gibt gewählte Knoten in DATEINAME aus.
--restore=DATEINAME
  Liest initiale Tastenanschläge aus DATEINAME.
--show-options, --usage
  Geht zu Knoten mit Kommandozeilenoptionen.
--subnodes
  Gibt Menüeintrage rekursiv aus.
--vi-keys Benutzt Vi- und Less-ähnliche Tastaturbindungen.
--version
  Zeigt Versionsinformation an und beendet erfolgreich.
Das erste Argument, dass keine Options ist, so es existiert, ist der Menüeintrag, von dem aus begonnen werden soll; er wird in allen »dir«-Dateien im INFOPATH gesucht. Existiert es nicht, dann fügt info alle »dir«-Dateien zusammen und zeigt das Resultat an. Jedwede verbleibenden werden als Namen von Menüeinträgen relativ zum zuerst besuchten Knoten betrachtet.

BEISPIELE

info Zeigt oberstes Verzeichnis an.
info gcc
  Beginnt beim Knoten gcc, ausgehend vom obersten Verzeichnis.
info gcc gcov
  Beginnt beim Knoten gcov des Gcc-Handbuchs.
info --show-options gcc
  Beginnt beim Knoten mit den Kommandozeilenoptionen von gcc.
info -f ./fred.info
  Zeigt Datei ./fred.info, durchsucht kein Verzeichnis.

BUGS MELDEN

Fehlerberichte bitte an <bug-texinfo@gnu.org> schicken, allgemeine Fragen und Gedankenaustausch an <help-texinfo@gnu.org>.

SIEHE AUCH

Das Programm dokumentiert sich selbst im Info-Format: Nach dem Start kann man h eingeben.

Weitere Info-Browser sind tkinfo(1), pinfo(1), gnome-help-browser(1) und kdehelp(1).

COPYRIGHT

Copyright © 1999 Free Software Foundation, Inc.
Es gibt keinerlei Garantien. Sie können diese Software unter den Bedingungen der GNU General Public License vertreiben.
Für mehr Informationen über diese Angelegenheiten konsultieren Sie bitte die Dateien namens COPYING.

Februar 2001 INFO (1) GNU texinfo 4.0

tail head cat sleep
QR code linking to this page


Bitte richten Sie Ihre Kommentare zu diesem Handbuch Seite Service, Ben Bullock. Privacy policy.

If you have a problem and you think awk(1) is the solution, then you have two problems.
— David Tilbrook